Markt­kommentare

Die Analysen von Thomas Grüner auf einen Blick...

Thomas Grüner, der Gründer und Vice Chairman von Grüner Fisher Investments, schreibt seit mehreren Jahren Kolumnen und Beiträge für Zeitschriften und Websites. Seine Analysen können Anlegern die wichtigsten Informationen und Kommentare liefern, um mit aktuellen Marktereignissen Schritt zu halten, und gleichzeitig individuelle Ansichten zu wesentlichen Finanzthemen präsentieren. Ebenso wichtig ist, dass die Erkenntnisse, die Sie auf diesen Seiten finden, Ihnen dabei helfen sollen, zwischen nützlichen Informationen und eventuell irreführendem Hype zu unterscheiden. Gleichzeitig tragen sie dazu bei, dass Sie die Anlagestrategie und -philosophie von Grüner Fisher Investments besser verstehen.

Erfahren Sie mehr über die Denkweise und Erkenntnisse von Grüner Fisher Investments, die wir im Rahmen der Vermögensverwaltung für unsere Kunden konsequent umsetzen ...

Markt­kommentare 2024

16.05.

"Aktien und der Zufallsfaktor"

Börsenspiele haben einen hohen Unterhaltungswert und finden bereits in der Schulzeit Anwendung. Es geht darum, die besten Aktien auszuwählen und somit in einem vordefinierten Zeitraum den höchsten Ertrag zu generieren...

 
 
10.05.

"Steigende US-Gewinne"

Die Berichtssaison der Unternehmen im S&P 500 Index nähert sich dem Ende. Für uns ist die wichtigste Erkenntnis aus diesem rückblickenden Zahlenwerk: Dieser Bullenmarkt ist substanzhaltig. Die gemischte Gewinnwachstumsrat...

 
 
02.05.

"Die bessere Alternative: Einfachheit"

Nachdem über Jahre hinweg bestimmte Anlageformen nur professionellen Anlegern vorbehalten waren, sind in den letzten Jahren vermehrt sogenannte „alternative Investmentfonds“ entstanden, welche klassische Hedgefonds-Taktiken kopieren...

 
 
25.04.

"Uncle Sam hat viele Käufer"

Während an den globalen Aktienmärkten nur wenige Dinge sicher zu sein scheinen, gehört offensichtlich die Angst vor den Staatsschulden der USA und ihren Folgen mittlerweile dazu. Die Sorgen scheinen niemals zu verschwinden – auch nicht in guten Zeiten. Zurzeit...

 
 
18.04.

"Frühjahrsvolatilität am Aktienmarkt"

Schwankungen am Aktienmarkt können jederzeit, ohne Vorwarnung, aus jedem Grund oder einfach grundlos auftreten. Gerade aktuell sind sie moderat spürbar, nachdem der amerikanische S&P 500 seit...

 
 
11.04.

"Robuste US-Wirtschaft"

Seit Monaten wird in den Schlagzeilen auf die offensichtliche Diskrepanz zwischen der robusten US-Wirtschaft und der skeptischen Stimmung ihr gegenüber hingewiesen. Selbst als die Rezessionsängste schwanden und das BIP...

 
 
04.04.

"Gegen die Kurzsichtigkeit"

Die Welt hat vor einer Woche eine herausragende Persönlichkeit auf dem Gebiet der Verhaltensökonomie und des Finanzwesens verloren: Daniel Kahneman, der Wirtschaftsnobelpreisträger, ist im Alter von 90 Jahren verstorben...

 
 
28.03.

"China und Inflation"

Seitdem die chinesische Regierung ihr BIP-Wachstumsziel von "rund fünf Prozent" für 2024 erneuert hat, fragen sich die Anleger, wie China dieses Ziel erreichen will. Wie würden sie die Anzeichen einer schwachen Verbrauchernachfrage...

 
 
21.03.

"Zahlungsausfälle in der Perspektive"

In letzter Zeit scheinen viele Marktbeobachter von einem Paradoxon fasziniert zu sein: Die Zahlungsausfälle bei Unternehmensanleihen nehmen weiter zu und erfüllen damit eine der größten Befürchtungen der Anleger...

 
 
14.03.

"Aktien brauchen weiterhin keine Zinssenkungen"

Anleger werden von der latenten Sorge geplagt, dass die Wahrscheinlichkeit für Zinssenkungen seitens der Fed geringer werden könnte. Denn weiterhin ist die Annahme weit verbreitet, dass die aktuelle Börsenrally...

 
 
07.03.

"Zurück zum Wachstumspfad"

Die beiden US-Einkaufsmanagerindizes (EMIs) für das verarbeitende Gewerbe wurden am letzten Freitag veröffentlicht. Sie zeigten in unterschiedliche Richtungen, sagten aber im Grunde dasselbe aus: Der Gegenwind dürfte sich...

 
 
29.02.

"Europäische Aktien nicht unterschätzen!"

Die Schlagzeilen gehören den „Magnificient 7“ und der neu entfachten Begeisterung für Technologie, insbesondere für Künstliche Intelligenz (KI). Allerdings ist die aktuelle Rally viel breiter angelegt, als es viele Anleger wahrnehmen...

 
 
22.02.

"KGVs im jungen Bullenmarkt"

Sind Aktien noch preiswert? Nachdem der S&P 500 neue Höchststände erreicht hat, sind Bewertungskennzahlen - insbesondere das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) - wieder in den Schlagzeilen. Die Aufgabe scheint darin zu bestehen...

 
 
15.02.

"Weitere Störfeuer durch die Inflation?"

„Die Aktienmärkte fallen wegen der unerwartet hohen Inflation und der schwindenden Hoffnung auf Zinssenkungen der Fed“ - so lautet der Tenor der jüngsten Schlagzeilen. Der US-Inflationsbericht wurde weithin als...

 
 
08.02.

"Realität schlägt Erwartungen – mal wieder"

Während die Skepsis bezüglich Wirtschaft und globalen Aktienmärkten tendenziell weiter hoch bleibt, zeigen mittlerweile wieder viele Veröffentlichungen, dass die Realität ein gutes Stück besser ist als die Erwartungshaltung...

 
 
01.02.

"Ein differenzierter Blick auf die Eurozone"

Die vorläufigen Ergebnisse zum BIP der Eurozone zeigen eine Stagnation im vierten Quartal 2023. In den Schlagzeilen ist eine negative Grundstimmung vorherrschend, weshalb sich ein differenzierter Blick lohnt.

 
 
25.01.

"Rekorde sind Nebensache"

Der deutsche Aktienindex DAX bewegt sich auf neuen Höhen und auch der US-Aktienindex S&P 500, als Kursindex berechnet, schloss am letzten Freitag bei 4.840 Punkten und übertraf damit den Schlussstand vom 3. Januar 2022...

 
 
18.01.

"Fortgesetzter Bullenmarkt"

Nach den starken Renditen im Aktienjahr 2023 befindet sich die Stimmung der Anleger in einer interessanten Phase. Sie sind nicht gerade pessimistisch, doch gleichzeitig sind die Erwartungen gering. Es wird viel darüber diskutiert...

 
 
11.01.

"Januar ohne Vorhersagekraft"

Zu Beginn eines Börsenjahres kommt immer wieder der „Januar-Effekt“ zur Sprache – welcher besagt, dass die erzielte Rendite in den ersten Tagen des neuen Börsenjahres eine verlässliche Indikation für das Gesamtjahr darstellen...

 
 
04.01.

"Die unbemerkte Erholung der Anleihen"

Aktuell ziehen die Aktienmärkte die Aufmerksamkeit vieler Anleger auf sich, doch auch die Anleihemärkte haben zurückliegend eine spürbare Erholungsbewegung durchlaufen. Staatsanleihen, Unternehmensanleihen...